Dürfen Hunde Kartoffeln fressen?

Kartoffeln sind zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Nahrungsmittel, und mit dem nahenden Winter, von Festtagsgerichten bis hin zu gemütlichen Eintöpfen, essen die meisten von uns in diesen kalten Monaten mehr Kartoffeln. Wenn Sie sich ein paar Bratkartoffeln auf den Teller häufen, könnten Sie versucht sein, ein Stück davon mit Ihrem Hund zu teilen. Aber ist es für Hunde in Ordnung, Kartoffeln zu essen? Was ist mit Pellkartoffeln und Süßkartoffeln?

Können Hunde Kartoffeln essen?

Ja, aber nur, wenn sie gekocht sind. Es ist keine gute Idee, wenn Ihr Hund rohe Kartoffeln frisst. Sie gehören zur Familie der Nachtschattengewächse, was bedeutet, dass sie eine Substanz namens Solanin enthalten, die bei Hunden Probleme verursacht. Hundebesitzer, die einen Gemüsegarten haben, sollten darauf achten, dass auch ihre Hunde sich von Kartoffelpflanzen fernhalten.

Gekochte, ungeschälte Kartoffeln sind für Ihren Hund jedoch in Ordnung, und viele beliebte Hundefutter enthalten Kartoffeln als Zutat.

Können Hunde Kartoffelschalen fressen?

Ein wenig Kartoffelschale ist in Ordnung, aber es ist besser, Kartoffeln mit entfernter Schale zu teilen. Kartoffelschalen enthalten viel Oxalat, und wenn Ihr Hund viel Oxalat aufnimmt (z. B. wenn er die Hälfte seines Gewichts an Pellkartoffeln isst – was sehr viel ist!), kann dies zu Nierenproblemen führen.

Dürfen Hunde Kartoffeln fressen?

Sind Kartoffeln gesund für meinen Hund?

Genau wie bei Menschen können zu viele Kartoffeln bei Hunden zu Verstopfung führen. Außerdem enthalten sie viele Kohlenhydrate und sollten daher nicht zu den Hauptnahrungsmitteln eines Hundes gehören.

Süßkartoffeln sind eine gesunde und beliebte Alternative zu Kartoffeln. Sie enthalten mehr Vitamine und Hunde lieben oft den süßen Geschmack. Süßkartoffeln enthalten nicht das gleiche Gift, daher ist es für einen Hund nicht gefährlich, auf einer rohen Süßkartoffel zu kauen, obwohl sie gekocht leichter zu verdauen sind.

Servier-Ideen

Menschen lieben es, Kartoffeln mit viel Butter oder Käse zu essen, oder gebraten und salzig. LECKER. Diese Zubereitungen sind jedoch nicht ideal für Hunde. Wenn Sie die gelegentlichen Pommes frites mit Ihrem Hund teilen, ist das in Ordnung. Aber das zusätzliche Salz und Fett, das wir gerne zu Kartoffeln hinzufügen, ist nicht gesund für Ihren Hund, also beschränken Sie diese Leckereien auf ein Minimum.

Servieren Sie Hunden Kartoffeln gekocht und pur, entweder gebacken, gedünstet oder püriert.

  • Wenn Sie das nächste Mal Kartoffelpüree zubereiten, stellen Sie eine separate Schüssel für Ihren Hund bereit. Geben Sie gekochte Kartoffeln und einen Löffel griechischen Joghurt hinein, pürieren Sie sie zusammen und voila!
  • Welpenkuchen zum Geburtstag! Bereiten Sie ein paar Hackbraten-Muffins mit Rinderhackfleisch oder Putenhackfleisch, Ei und geraspelter Karotte zu. Backen Sie sie in einer Muffinform und belegen Sie sie mit Kartoffelpüree. Verwenden Sie buntes, hundefreundliches Obst und Gemüse wie Erbsen, Rote Bete, Paprika, Äpfel und Mango, um die Muffins für Ihre nächste Welpenparty zu dekorieren.
  • Schneiden Sie dicke Kartoffelscheiben und formen Sie sie mit knochenförmigen Ausstechern. Backen Sie sie, bis sie in der Mitte weich sind, und verwenden Sie sie als Leckerbissen oder Topping für das normale Abendessen Ihres Hundes.
  • Gekochte Kartoffeln sind eine perfekte Kombination mit anderen hundefreundlichen gekochten Gemüsesorten wie Karotten und süßen Erbsen.

Kann der Verzehr von Kartoffeln für meinen Hund gefährlich sein?

Hunde sollten rohe Kartoffeln und Kartoffelpflanzen meiden. Wenn Sie Kartoffeln anbauen, halten Sie Ihren Hund am besten mit einem Zaun oder einer anderen Barriere von den Pflanzen fern. In den Jahren, in denen ich Kartoffeln in meinem Garten angebaut habe, war mein Hund sehr aufgeregt, wenn er zur Erntezeit beim Graben dabei war. Hat sie ein paar golfballgroße rohe Kartoffeln verschlungen? Ja. Hat sie sie eine Stunde später wieder ausgekotzt? Ja, das hat sie sicherlich.

Der giftige Bestandteil in rohen Kartoffeln und Kartoffelpflanzen heißt Solanin. Er ist auch in Tomaten und Auberginen (enge Verwandte der Kartoffel) enthalten. Wenn es von Hunden und Katzen aufgenommen wird, führt es in der Regel selten zu einer Vergiftung.

Pet Poison Helpline berichtet, dass Solanin beim Verzehr durch Hunde selten zu Toxizität führt, da eine große Menge aufgenommen werden muss. Wenn Ihr Hund rohe Kartoffeln frisst, achten Sie auf diese Symptome:

  • schwere Magen-Darm-Beschwerden (z. B. Erbrechen, Durchfall)
  • lethargie
  • schwäche
  • verwirrung

Rufen Sie Ihren Tierarzt an, wenn Sie sich Sorgen wegen einer Solanintoxizität machen.

Wie viel Kartoffeln kann mein Hund fressen?

Geben Sie Ihrem Hund Kartoffeln als Leckerbissen und halten Sie sich an die 10 %-Regel: Bis zu 10 % der täglichen Kalorienmenge Ihres Hundes dürfen aus Leckerbissen stammen. Eine golfballgroße Kartoffel mit entfernter Schale enthält etwa 130 Kalorien.

kartoffeln für hunde gesund

Für weitere Informationen

Von Gurken bis hin zu Blumenkohl finden Sie auf unserer Verzeichnisseite Was darf mein Hund fressen? eine große Auswahl an Informationen zur Sicherheit von Gemüse für Hunde.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihren Hund abwechslungsreich ernähren und gleichzeitig die Grenzen des empfindlichen Verdauungssystems eines Hundes kennenlernen können. Wir bieten eine Sammlung von Artikeln über Lebensmittel, deren Verzehr für Hunde sicher, gefährlich oder sogar giftig ist, darunter Gemüse, Milchprodukte, Brot und Junk Food.

Mehr zu diesem Thema:

43 Tipps für neue Welpenbesitzer

43 Tipps für neue Welpenbesitzer

Etwa am zweiten Tag des Lebens mit einem neuen Welpen fragen sich die meisten Menschen : "Worauf habe ich mich da bloß eingelassen?" Wenn Sie einen Welpen nach Hause bringen, werden Sie plötzlich mit unangenehmen Verhaltensweisen wie Jammern, Beißen, Springen, Kauen...

Warum Welpen bellen und wie man es stoppt!

Warum Welpen bellen und wie man es stoppt!

Wenn Sie sich schon einmal gefragt haben: "Warum bellt mein Welpe so viel?", dann sind Sie auf dem richtigen Blog gelandet! Wir befassen uns mit den Gründen, warum Welpen bei scheinbar allem bellen, sowie mit Techniken, die Sie zu Hause anwenden können, um übermäßiges...

Das beste Alter für die Kastration Ihres Hundes

Das beste Alter für die Kastration Ihres Hundes

  Die richtige Wahl des perfekten Alters für die Kastration Ihres Hundes wird in der tiermedizinischen Literatur seit Jahrzehnten diskutiert. In den letzten Jahren haben sich Tierheime und Tierrettungsorganisationen für eine frühzeitige Kastration im Alter von 6...

Dog Owner Reviews