Beste & Schlechteste Hunderassen für Menschen mit Allergien

Bester Hund für Allergiker

Was tun Sie, wenn Sie Hunde lieben, aber Sie oder ein Familienmitglied allergisch sind? Sie tun, was viele Menschen tun: Sie besorgen sich eine der vielen Hunderassen, die als hypoallergen angepriesen werden. Sie werden als die besten Hundetypen für Menschen mit Hundeallergien beschrieben, weil sie dazu neigen, weniger zu haaren als andere Rassen.

Tierhaare oder Hautschuppen sind eine häufige Ursache für allergische Rhinitis, eine chronische Erkrankung, von der ca. 10% der Deutschen und mehr als 600 Millionen Menschen weltweit betroffen sind. Gemeinhin als Heuschnupfen bekannt, tritt allergische Rhinitis auf, wenn der Körper auf etwas überreagiert, das bei anderen Menschen keine Probleme verursacht. Mehr als 200 Millionen Menschen weltweit leiden auch an allergisch bedingtem Asthma, und Forscher sagen, dass beide Erkrankungen unterdiagnostiziert und unterbehandelt werden; wahrscheinlich weil die Menschen lieber mit Juckreiz, Niesen und Keuchen leben, als ihre geliebten Haustiere aufzugeben.

Die meisten Menschen sind nicht wirklich allergisch auf Hundehaare. Vielmehr sind sie allergisch gegen Hautschuppen, Schuppen auf der Haut des Hundes oder Speichel. Die Haare haben jedoch etwas damit zu tun: Manchmal können sich andere Allergene in Innenräumen wie Staub oder im Freien wie Gras- oder Baumpollen auf dem Fell des Hundes ablagern und Allergiesymptome wie Niesen, Verstopfung, Nasenschwellungen, Asthma und Ausschläge auslösen. Viele Menschen mit Hundeallergien klagen über rote, juckende Augen.

Hunde Allergie welche Rasse

Es gibt Theorien, die besagen, dass Kinder, die in der frühen Kindheit mit Haustieren in Berührung kommen, später seltener an Hunde- oder Katzenallergien leiden. Wenn ein Kind jedoch bereits eine Hundeallergie hat, wäre es nicht förderlich, einen neuen Welpen ins Haus zu holen. Wenn Sie bereits einen Hund haben, finden Sie hier ein paar Tipps zur Vermeidung von Haustierallergien:

  • Halten Sie den Hund draußen. Es kann Wochen oder Monate dauern, bis Ihr Haus frei von Haustierallergenen ist.
  • Halten Sie Ihren Hund sauber und baden Sie ihn wöchentlich in warmem Wasser. Dies kann die Menge an Hundehaaren und Hundespeichel reduzieren, die sich in Ihrer Wohnung ablagern.
  • Bitten Sie einen Hundefriseur, Ihren Hund zu baden, damit Sie den Allergenen nicht ausgesetzt sind.
  • Waschen Sie das Bettzeug des Hundes wöchentlich, um überschüssige Hautschuppen zu entfernen.
  • Halten Sie den Hund während des Schlafs aus dem Schlafzimmer und vom Bett fern.

Wenn Sie auf der Suche nach einem hypoallergenen Hund sind, der Sie nicht mit tränenden Augen zurücklässt, müssen Sie recherchieren und vielleicht einen Test zu Hause durchführen, um sicherzustellen, dass Ihr neuer Welpe keine Allergie oder Asthmaanfälle auslöst. Entscheiden Sie sich nicht direkt für Hunderassen mit kürzerem Fell, und schließen Sie zottelige Welpen nicht aus. Es gibt viele Arten von hypoallergenen Hunden; einige mit mehr Haaren, andere mit weniger. Hier finden Sie weitere Informationen über die besten und schlechtesten Rassen für Menschen mit Hundeallergien:

Am besten:

    • Schnauzer – Produzieren weniger Hautschuppen
    • Malteser – oder andere kleine, spielzeugartige Rassen
    • Bichon Frise & Labradoodle – großartige hypoallergene Hunde
    • Portugiesische Wasserhunde – leben gut im Freien
    • Xloloitzcuintli – gut geeignet für Familien

Schlechteste:

    • Bernhardiner & Bulldoggen – bekannt für übermäßigen Speichelfluss
    • Deutscher Schäferhund – trockene Haut verursacht übermäßige Hautschuppen
    • Boston Terrier – leiden unter Allergien und Verschleimung
    • Pekinesen – schwer stubenrein zu machen

Ein Hund ist für die meisten Hundebesitzer mehr als nur ein Haustier, ein Welpe ist mehr als nur ein Tier, das Zeit und Energie benötigt. Ein Hund ist ein Mitglied der Familie, das Glück und bedingungslose Liebe bringt. Die besten Hunderassen für Ihre Allergie zu finden und zu halten, erfordert zwar zusätzlichen Aufwand, aber die Vorbereitungen sind es wert. Wenn Sie zusätzliche Schritte unternehmen, um die Exposition gegenüber Hautschuppen und anderen Allergenen zu minimieren, haben Menschen mit Allergien die Chance, die unvergleichliche Gesellschaft des besten Freundes des Menschen zu genießen.

Mehr zu diesem Thema:

43 Tipps für neue Welpenbesitzer

43 Tipps für neue Welpenbesitzer

Etwa am zweiten Tag des Lebens mit einem neuen Welpen fragen sich die meisten Menschen : "Worauf habe ich mich da bloß eingelassen?" Wenn Sie einen Welpen nach Hause bringen, werden Sie plötzlich mit unangenehmen Verhaltensweisen wie Jammern, Beißen, Springen, Kauen...

Warum Welpen bellen und wie man es stoppt!

Warum Welpen bellen und wie man es stoppt!

Wenn Sie sich schon einmal gefragt haben: "Warum bellt mein Welpe so viel?", dann sind Sie auf dem richtigen Blog gelandet! Wir befassen uns mit den Gründen, warum Welpen bei scheinbar allem bellen, sowie mit Techniken, die Sie zu Hause anwenden können, um übermäßiges...

Das beste Alter für die Kastration Ihres Hundes

Das beste Alter für die Kastration Ihres Hundes

  Die richtige Wahl des perfekten Alters für die Kastration Ihres Hundes wird in der tiermedizinischen Literatur seit Jahrzehnten diskutiert. In den letzten Jahren haben sich Tierheime und Tierrettungsorganisationen für eine frühzeitige Kastration im Alter von 6...

Dog Owner Reviews